Formkurve zeigt nach oben – Bestleistungen auf dem Oberwerth PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Donnerstag, den 30. Mai 2019 um 07:57 Uhr

Beim Mini-Internationales in Koblenz stellten drei Athleten des LCM ihr derzeitiges Leistungsniveau eindrucksvoll unter Beweis. Auch wenn die Teilnehmerfelder in diesem Jahr deutlich kleiner waren, so herrschten dennoch optimale Bedingungen. Über 800 Meter war Bastian Trost ganz vorne dabei und in einem packenden Finish war er im Ziel mit den Erstplatzierten gleichauf. In 1:58,88 Minuten (Saisonbestleistung) hatte er weniger als eine Sekunde Rückstand und wurde dritter. Antonia Schermuly war über 1.500 Meter am Start. Auch hier waren die ersten Läuferinnen eng zusammen. Mit 4:49,80 Minuten kam Schermuly ganz nah an ihre Bestleistung heran und zeigte sich damit sichtlich zufrieden. Ihr nächstes Ziel sind in gut zwei Wochen die Deutschen U23 Meisterschaften in Wetzlar. Zum Abschluss durften sich die LCM’ler noch mit Teklay Rezene über eine neue Bestleistung freuen. Mit 15:10,15 Minuten (2. Gesamt) rückte er der magischen 15 Minuten-Marke denkbar nahe und katapultierte sich damit in der Ewigen LCM Bestenliste unter die Top-Ten. – Ergebnisse

 

LC Mengerskirchen

Banner

Die nächsten Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma