Tag 5 - Wetter hält - Leistung fällt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bastian Trost & Max Brumm   
Donnerstag, den 18. April 2019 um 23:21 Uhr

Der Tag begann wie fast jeden Morgen mit einem kenianischen Dauerlauf. Dieses Mal ging es entlang des Lochsteins und über den Keniatrail sowie die Teichrunde inklusive knackiger Anstiege und einer intensiven Steigerung zurück zum Ausgangspunkt. Die spritzigen Sprinter absolvierten brandheiße Bergläufe. Danach hopsten sie noch den Berg hoch durch das Waldgebiet. Marlene, Pauline, Anna und Gina gingen auf eine schnelle Erkundungstour des legendären Keniatrails mit kleiner Schleife und erreichten so die magische 9km Marke. Pauline nahm trotz einer kräftezehrenden Autofahrt am Vortag am Lauf teil. Die Mittagspause war wie immer erholsam, nur Bastian und Teklay schlenderten regenerativ durch die Gegend und besichtigten die Seen. Bei der knallharten Bahneinheit stellten sich die Athleten den windigen Bedingungen. Teklay trommelte 8 schnelle Läufe auf die Bahn und die anderen quälten sich sogar noch länger. Die Sprinter und Springer bekamen eine Sprintpyramide aufgebrummt. Von Starfotografin Marie wurden dabei spektakuläre Aufnahmen der Top Athleten abgelichtet. Der Abend wurde in der grandiosen Gaststätte Grottenhof, gegenüber der Maximiliansgrotte, dem Quartier von Norbert und Christian, gemütlich beendet.

Bahntraining
 

LC Mengerskirchen

Banner

Die nächsten Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma