DM U23: Schermuly läuft unter harten Bedingungen zu Platz 8 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Montag, den 16. Juli 2018 um 19:37 Uhr

Mit ihrem Rekordlauf von Koblenz (18:00,34 über 5.000 Meter) qualifizierte sich Antonia Schermuly für die Deutschen Meisterschaften der U23. Am 30. Juni war es dann soweit. Ein heißer Sommerabend in Heilbronn mit viel Wind brachten erschwerte Bedingungen. Es war nicht das Wetter was sich Antonia Schermuly gewünscht hatte. In den ersten vier Runden konnte sie an der ersten Verfolgergruppe dranbleiben, musste dann aber abreisen lassen. Mit guter Moral kämpfte Schermuly sich am Ende zu Rang acht. Die Zeit von 19:24,79 blieb bei diesem Meisterschaftsrennen Nebensache. - Ergebnisse

Nach dem Rennen unter harten Bedingungen zufrieden mit Platz acht.
Nach dem Rennen unter harten Bedingungen zufrieden mit Platz acht. (Foto: M. Schermuly)

 
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma