Willkommen beim Leichtathletik Club Mengerskirchen
HM Mehrkampf: Drei Bestleistungen im Siebenkampf für Alina Schmidt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 13. Mai 2018 um 20:13 Uhr

Bei den Hessischen Mehrkampfmeisterschaften in Darmstadt war Alina Schmidt im Siebenkampf der WJU18 am Start. Über 100 Meter (14,02 Sekunden), Speerwurf (22,63 Meter) und 800 Meter (2:58,20 Minuten) erzielte sie jeweils pers. Bestleistung. Mit insgesamt 3534 Punkten belegte sie am Ende einen zufriedenstellenden 22. Platz. - Ergebnisse

 
Kreismeisterschaften in Diez – Die Leistung stimmt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Montag, den 07. Mai 2018 um 20:17 Uhr

Mit acht Athleten war der LC Mengerskirchen bei den Kreismeisterschaften vertreten. Zusammen mit dem Kreis Rheingau Taunus, Rhein-Lahn und Westerwaldkreis wurden die Meisterschaften gemeinsam mit den Athleten aus dem Kreis Limburg-Weilburg auf der zentralen Sportanlage in Diez ausgerichtet. Trotz dieser Zusammenlegung war die Besetzung in einzelnen Disziplinen erneut sehr dünn. Dies minderte aber keineswegs die Qualität der erzielten Leistungen. Allen voran ist Alina Schmidt (WJU18) zu nennen. Innerhalb von 90 Minuten absolvierte sie drei Wettkämpfe im Sprungbereich und ging jeweils als Siegerin vom Platz. Ihre Einzelleistungen: 1,55 Meter im Hochsprung, 4,88 Meter im Weitsprung und 9,93 Meter im Dreisprung. Auch Lea Pötz war in den Sprungdisziplinen erfolgreich und wurde mit 1,40 Meter im Hochsprung und 9,32 Meter im Dreisprung Kreismeisterin. Im Weitsprung reichten 4,48 Meter für Platz drei. Eine weitere überzeugende Vorstellung bot Bastian Trost auf den Unterdistanzen. Mit 53,27 Sekunden ließ er der Konkurrenz über 400 Meter keine Chance. Über 200 Meter wurde er mit 24,82 Sekunden zweiter in der Männerklasse. Insgesamt waren alle LCM’ler mit ihren Leistungen sehr zufrieden und blicken den nächsten Wettkäpmfen euphorisch entgegen.

Weitere Ergebnisse:

Maximilian Brumm: 800 Meter: 2:19,80 (1. Männer)
Antonia Schermuly: 800 Meter: 2:31,03 (2. Frauen)
Tica Adrian: 100 Meter: 12,42 (3. MJU20), 200 Meter: 24,56 (1. MJU20), Weit: 5,24 (3. MJU20)
Teklay Rezene: 800 Meter: 2:09,74 (2. MJU20)
Anna Brumm: 800 Meter: 2:46,10 (1. WJU18)

Alle Ergebnisse

 
Alina Schmidt mit (etwas) zu viel Rückenwind zur Bestzeit PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Montag, den 07. Mai 2018 um 16:39 Uhr

Bei der nationalen Bahneröffnung in Wetzlar waren mit Alina Schmidt (U18) und Leon Brinkmann (M14) zwei Athleten des LC Mengerskirchen am Start. Über 100 Meter lief Schmidt in 13,71 Sekunden Bestzeit, hatte aber für die offizielle Bestenliste etwas zu viel Rückenwind. In der WJU18 wurde sie damit zweite. Über 800 Meter erwischte Leon Brinkmann ein gutes Rennen und kam mit 2:41,25 Minuten ganz nahe an seine Bestzeit heran. (2. M14) - Ergebnisse

 
Und noch ein Halbmarathon für Caro Schermuly PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Montag, den 07. Mai 2018 um 16:28 Uhr

Caro Schermuly hat erneut einen Halbmarathon absolviert. In der Landeshauptstadt Mainz wurde im Rahmen des Gutenberg-Marathons auch die Halbmarathon-Distanz angeboten. Die sommerlich warem Temperaturen machten Schermuly zu schaffen, so dass sie leider von Beginn an nicht richtig gut ins Rennen fand. Nach 1:31:51 Stunden erreichte sie auf Rang 12 das Ziel und wurde in der W30 zweite. - Ergebnisse

 
Sören Plag gewinnt Trail-Run in Urbar PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Montag, den 07. Mai 2018 um 16:16 Uhr

Beim Trail-Run des TV Urbar gewann Sören Plag den „Einsteiger Trail-Run“ über 11 Kilometer. Nach 43:11 Minuten hatte Plag fast zwei Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten. „Heute war die Konkurrenz nicht sonderlich stark und ich konnte nach dem Marathon mühelos vorne weglaufen.“
Auf der Langdistanz über 22 Kilometer hatte sich Thomas Steinebach kurzfristig für einen Start entschieden. „Als Vorbereitung für die Deutsche Meisterschaft im Ultra Trail war das eine willkommene Vorbereitung und nächsten Donnerstag mache ich noch einen 50 Kilometer Trainingslauf in Rengsdorf“, resümierte ein euphorisch wirkender Steinebach. Nach 1:58:54 Stunden erreichte er das Ziel auf Rang 15 in der Gesamtwertung und wurde zugleich fünfter in der Klasse „Senior Master“. Der Lauf hatte es angesichts der warmen Temperaturen und dem anspruchvollen Profil in sich. „Mit der Zeit bin ich durchaus zufrieden, aber nicht mit der Platzierung“, zog Steinebach abschließend Bilanz. - Ergebnisse

 
Gelungener Saisonstart in Pfungstadt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Donnerstag, den 03. Mai 2018 um 21:11 Uhr

Beim ersten Abendsportfest in Pfungstadt überzeugten die Athleten des LC Mengerskirchen mit hervorragenden Leistungen. Über 800 Meter blieb Bastian Trost einmal mehr unter den magischen zwei Minuten und gewann die Wertung in der Männerklasse. Dreimal Bestzeit gab es über 5.000 Meter. Allen voran Teklay Rezene, der diesmal deutlich die 16 Minuten Marke unterbot und mit 15:47,67 Minuten in einem gut besetzten Feld Rang fünf im A-Lauf einnahm. Eine vorbildliche Zusammenarbeit zeigten Maximilian Brumm und Antonia Schermuly. Brumm profilierte sich als guter Tempomacher bis zur vorletzten Runde, bevor sich Antonia Schermuly absetzen konnte und mit 18:20,50 Minuten knapp zu einer neuen Bestzeit stürmte. Im Sog konnte auch Maximilian Brumm seinen Hausrekord auf 18:45,06 Minuten steigern. - Ergebnisse

Im Rahmen des Abendsportfests wurden zudem die Hessischen Meisterschaften im Hindernislauf ausgerichtet. Anna Brumm lief mit 6:26,36 Minuten Bestzeit über 1.500 Meter und wurde sechste in der WJU18. Mit toller Hindernistechnik überzeugte Lea Pötz im Hindernislauf über 2.000 Meter. In 7:49,75 Minuten wurde sie zweite in der WJU20. - Ergebnisse

 
Guter Saisoneinstieg für Trost PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Montag, den 30. April 2018 um 16:19 Uhr

Bei der Bahneröffung in Friedberg startete Bastian Trost über 400 Meter in die Freiluftsaison. Mit 53,97 Sekunden (4. Männer) kam er dabei ganz dicht an seine pers. Bestleistung heran. - Ergebnisse

 
Sören Plag läuft schnellen Marathon in Wien PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 22. April 2018 um 20:50 Uhr

Beim Vienna City Marathon zeigte Sören Plag eine beeindruckende Glanzleistung und lief mit 2:49:09 Stunden auf Rang 12 in der M30. - Ergebnisse - Weitere Infos folgen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 21
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma