Willkommen beim Leichtathletik Club Mengerskirchen
LCM Neujahrsempfang 2019 - Ehrung der Leistungsträger PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 13. Januar 2019 um 20:58 Uhr

Die Leistungsträger des LCM

Der traditionelle Neujahrsempfang des LC Mengerskirchen fand in diesem Jahr zum ersten Mal im neu eingerichteten Clubraum im Sportzentrum statt. Hier wurden in einer Feierstunde die Leistungsträger der vergangenen Leichtathletik Saison würdevoll geehrt. Erfolgreichste Athletin war in 2018 Alina Schmidt mit zahlreichen Topplatzierungen bei Hessischen und Süddeutschen Meisterschaften. Höhepunkt war der Sieg bei den Hessischen Meisterschaften in Fulda, als sie mit 1,63 Meter den Titel in der U18 gewann. Für den Sieg in der Mannschaftswertung über 10 Kilometer bei den Hessischen Meisterschaften wurde das Damen-Trio mit Antonia Schermuly, Carolin Schermuly und Lea Pötz geehrt. Weitere erfolgreiche Athleten waren Bastian Trost, Sina Spornhauer, Leon Brinkmann, Sören Plag, Anna und Maximilian Brumm, Teklay Rezene, Thomas Steinebach, Roland Ott und Bernhard Schüßler. Für die erfolgreiche Teilnahme beim Kreisvergleichskampf in Bruchköbel wurden im Namen des Leichtathletikkreises Leonie Reichert, Chayenne Hain, Sina Spornhauer, Leon Brinkmann und Jamie Reichert ausgezeichnet. Bürgermeister Thomas Scholz ehrte die Hessenmeister im Rahmen der Sportförderung des Marktflecken mit einer finanziellen Zuwendung. Musikalisch umrahmt wurde der Neujahrsempfang von Julian Quint am Klavier. - Weitere Bilder

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. Januar 2019 um 21:36 Uhr
 
Einstieg in die Hallensaison – Schmidt startet mit 1,55 Meter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 13. Januar 2019 um 21:13 Uhr

Beim 36. nationalen Hallensportfest in Frankfurt haben zwei Athleten des LC Mengerskirchen den Einstieg in die neue Hallensaison gestartet. Hier die Ergebnisse:

Alina Schmidt:
Hochsprung: 1,55 Meter (3. U20)
Weitsprung: 4,82 Meter (16. U20)

Erik Schanz:
60 Meter: 7.98 Sekunden (24. U18)
Weitsprung: 5,08 Meter (12. U18)

Alle Ergebnisse

 
Aus der Presse: Intellektueller Langstreckenlauf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 13. Januar 2019 um 16:05 Uhr

LCM Läufer Jürgen Stiefl über die Verbindung vom Dauerlauf und Beruf. Ein Beitrag aus der NNP vom 10.01.2019.

Intellektueller Langstreckenlauf
Hier klicken, um den Bericht zu vergrößern.

 
Zwei Mal Platz 3 bei den Hessischen Hallenmeisterschaften für Roland und Bernd PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schüßler   
Sonntag, den 13. Januar 2019 um 15:54 Uhr

Unsere beiden Altersklassenathleten Roland Ott und Bernhard Schüßler reisten am vergangenen Samstag, 12.01.2018, zur Hessischen Senioren Meisterschaft nach Hanau. Beide hatten sich in die Starterliste für 3000m eintragen lassen und belegten jeweils in ihrer Altersklasse den dritten Rang auf dem Siegerpodest.

Roland, der erstmalig in der M55 an den Start ging, wusste seine Konkurrenten nicht richtig einzuordnen, denn es standen einige unbekannte Namen in der Starterliste. Das am Ende noch ein fantastischer dritter Rang herauskam, stimmte ihn dann ein wenig zufrieden, wenngleich er mit dem Rennverlauf nicht ganz zufrieden war. Bereits nach wenigen Runden musste er sein geplantes Renntempo, einem 3:40er Schnitt, aufgeben, nahm 3 bis 4 Sekunden je Runde raus und kam nach 15 Runden, in einer  Endzeit von 11:41 Minuten, ins Ziel.  

Bernd hingegen hatte noch „Eine Rechnung offen“ mit der Halle. Bei seinem ersten Start in der Halle in Stadtallendorf im vergangenen Jahr wurde er eine Runde zu früh von der Bahn genommen und so mit DNF in der Ergebnisliste geführt. Dieses Jahr sollte was Zählbares herauskommen so die Zielsetzung. „Bereits nach der ersten Runde, in 43 Sekunden, hatte ich meinen Rhythmus. Dieses Tempo, km 1 in 3:36 und km 2 in 3:39, konnte ich bis Runde 9 gut laufen. Anschließend wurde es dann doch wesentlich zäher. Die Kraft ließ nach, was die Durchgangszeiten 2 bis 3 Sekunden abfallen ließ. Dank meiner letzten Runde, die schnellsten des gesamten Rennens, in 38 Sekunden, blieb die Uhr bei 11:00 Minuten stehen, was mir den dritten Platz in M50 einbrachte. Zielsetzung erreicht und dann nach auf dem Podest, einfach klasse“, so Bernd nach dem Rennen.

Bernd und Roland bei den Hessischen Seniorenmeisterschaften

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. Januar 2019 um 15:57 Uhr
 
LCM Neujahrsempfang 2019 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Dienstag, den 01. Januar 2019 um 10:05 Uhr

Am 13. Januar 2019 veranstaltet der Leichtathletik Club Mengerskirchen wieder seinen traditionellen Neujahrsempfang. Beginn der Veranstaltung ist um 18.00 Uhr im Sportlerheim Mengerskirchen.Die Feierstunde findet in den neuen Räumlichkeiten des LCM statt, die den Mitgliedern und der Öffentlichkeit hiermit offiziell vorgestellt werden. Im Rahmen des Neujahrsempfanges ehrt der LCM seine erfolgreichen Athleten des vergangenen Jahres.
Der LCM lädt hierzu seine Mitglieder, Freunde und Förderer herzlich ein.

 
Karsten Diehl wird in Gießen zweiter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Montag, den 31. Dezember 2018 um 19:50 Uhr

Beim Silvesterlauf „Rund um den Schiffenberg“ in Gießen trat Karsten Diehl sein letztes Rennen für dieses Jahr an. Auf der Halbmarathondistanz wurde er nach 1:32:17 Stunden zweiter in der M45. „Leider war ich gesundheitlich nicht 100% fit und so konnte ich den Wettkampf heute leider nicht voll laufen. Im nächsten Jahr will ich noch einmal richtig angreifen!“, so Diehl nach dem Rennen. - Ergebnisse

 
Silvesterläufe in Montabaur und Netphen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Montag, den 31. Dezember 2018 um 15:47 Uhr

Beim Silvesterlauf in Montabaur war der LC Mengerskirchen mit drei Läufern vertreten. Im Hauptlauf über 10.7 Kilometer lief Thorsten Brinkmann in 50:37 Minuten auf Rang 14 in der M40. Leon Brinkmann wurde im Lauf über 5 Kilometer in 22:41 Minuten zweiter in der U14. Martina Küster – ebenfalls über 5 Kilometer am Start – lief in 28:37 Minuten auf Platz sechs in der AK W45. - Ergebnisse

LCM Trio beim Silvesterlauf in Montabaur

Bereits vorgestern war Kai Pott bei der 40. Auflage des Silvesterlaufs „Rund um die Obernau“ in Netphen am Start. Mit 45:05 Minuten wurde er unter den 650 Teilnehmern auf Rang 16 in der M50 registriert. „Mit der Zeit bin ich nicht ganz zufrieden, aber wenigstens kann ich wieder schmerzfrei laufen.“, so Kai Pott nach dem Wettkampf. - Ergebnisse

 
Silvesterlauf in Frankfurt: Lea Pötz läuft auf Rang drei PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 30. Dezember 2018 um 17:03 Uhr

LCM Trio läuft zum Jahresabschluss beim Silvesterlauf in Frankfurt.
LCM Trio läuft zum Jahresabschluss beim Silvesterlauf in Frankfurt.

Beim Frankfurter Silvesterlauf war auch in diesem Jahr wieder der LC Mengerskirchen vertreten. Auf dem 10 Kilometer Rundkurs im Stadtwald herrschten mit acht Grad Celsius nahezu optimale Bedingungen. Sören Plag überraschte bereits bei der 5 Kilometer Marke mit einer schnellen Durchgangszeit von knapp über 18 Minuten und konnte auch auf der zweiten Hälfte das Tempo hochhalten. In 36:33 Minuten kam Plag bereits auf Rang 41 ins Ziel und wurde in der AK M30 elfter. „Das war der schnellste 10er in diesem Jahr und zu meiner pers. Bestmarke fehlte heute nicht viel. Ich freue mich schon auf den nächsten Wettkampf!“, so LCM Athlet nach dem Rennen. Bei den Frauen positionierte sich Lea Pötz in einem rundum gelungenem Rennverlauf in 41:07 Minuten auf Platz drei in der WJU20. In der Gesamtwertung war sie mit Rang 16 weit vorne anzutreffen. Antonia Schermuly musste leider bei Kilometer sieben den Wettkampf vorzeitig aufgrund von Schmerzen im Schulter- und Oberarmbereich beenden. Dabei war der Rennverlauf bis zur Hälfte sehr vielversprechend, als sie mit 19 Minuten die 5 Kilometer Marke passierte. „Die Form und das bisher absolvierte Training stimmt.“ – ErgebnisseBilder

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 28

LC Mengerskirchen

Banner

Die nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma